News und Medien

Strategisches Fokusprojekt futureAM

Next Generation Additive Manufacturing

Projektlaufzeit:
1.7.2017 bis 30.6.2020

Auf dieser Seite finden Sie Neuigkeiten zum Fokusprojekt futureAM und Informationen zum Download.

 

Bleiben Sie informiert - folgen Sie uns bei Twitter: @futureAM_FhG

Abbrechen
  • Wissenschaftler des Fraunhofer ILT haben einen neuen Auftragskopf für Laser Powder Bed Fusion (LPBF) entwickelt, der auch große Metallbauteile bis zu zehnmal schneller als übliche LPBF-Anlagen additiv herstellt.
    © Fraunhofer ILT, Aachen.

    Um die Zukunft des 3D-Drucks geht es auf der formnext 2018 in Frankfurt am Main. Besonders spannende Einblicke bietet das Fraunhofer-Fokusprojekt futureAM, an dem sechs Fraunhofer-Institute beteiligt sind: Im Mittelpunkt steht zum einen die ganzheitliche Sicht auf die digitale und physische Wertschöpfung vom Auftragseingang bis zum fertigen metallischen 3D-Druck-Bauteil, zum anderen der Sprung in eine neue Technologie-Generation der additiven Fertigung.

    mehr Info
  • Fraunhofer-Alumni-Summit in Aachen

    Pressemeldung der Fraunhofer-Gesellschaft / 1.10.2018

    Mit viel Humor und Kreativität sorgten die Science Slammer für gute Stimmung. Vor allem Gewinner Simon Vervoort (2.v.l.) überzeugte das Publikum und nahm seinen Preis vom Fraunhofer-Personalvorstand Prof. Alexander Kurz (1.v.l.) entgegen.
    © Nell Jones.

    Spannende Vorträge und Spitzengespräche mit führenden Köpfen aus Wissenschaft, Politik und Industrie standen auf dem Programm des Fraunhofer-Alumni-Summit am 28. September in Aachen. Ein weiteres Highlight war der Science-Slam, in dem Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler auf originelle Art und Weise Forschungsprojekte aus dem Bereich der additiven Fertigung vorstellten.

    mehr Info
  • Fachvortrag von Prof. Schleifenbaum vom Fraunhofer ILT auf der IMTS 2018 zum Thema »Digital Photonic Production«.
    © Fraunhofer ILT, Aachen.

    Auf der IMTS - International Manufacturing Technology Show in Chicago vom 10. bis zum 15 September 2018 konnten sich die Besucherinnen und Besucher am Fraunhofer-Gemeinschaftsstand über das Fraunhofer-Fokusprojekt futureAM informieren. Professor Johannes Schleifenbaum vom Fraunhofer ILT hielt zudem einen Fachvortrag zum Thema »Digital Photonic Production – Perspectives on Tomorrow's World of Individualized & Smart Industrial Products«.

    mehr Info
  • Bild 1: Partner aus Industrie und Wissenschaft trafen sich am 14.11.2017 zum Kick-off des Fraunhofer-Fokusprojekts futureAM in Aachen.
    © Fraunhofer ILT, Aachen / Andreas Steindl.

    Am 14.11.2017 startete in Aachen unter der Federführung des Fraunhofer-Instituts für Lasertechnik ILT das Fraunhofer-Fokusprojekt futureAM. Sechs Projektpartner – die Fraunhofer-Institute ILT, IWS, IWU, IGD und IFAM sowie das LZN Laser Zentrum Nord – haben sich ein klares Ziel gesetzt: In den kommenden drei Jahren wollen sie im engen Schulterschluss die Voraussetzungen für deutliche Technologiesprünge im Bereich Additive Manufacturing mit metallischen Werkstoffen (Metall AM) schaffen.

    mehr Info